Aktuelles in aller Kürze

erstellt am 28.09.2020: Sicherer Schulweg gefährdet

Das Verkehrsaufkommen rund um den Bierbaum vor allem zu Schulbeginn hat sich in den letzten Wochen extrem erhöht, so dass der Schulweg für die Kinder, die das letzte Stück oder den gesamten Schulweg zu Fuß gehen, zunehmend erhöhte Gefahren birgt.

Wir als Schule üben mit den Kindern das richtige und sichere Verhalten auf dem Schulweg mit Ihren Kindern ein. Bitte tragen auch Sie als Eltern dazu bei, dass die Kinder sicher und gefahrlos zur Schule gehen können, indem Sie Ihr Kind morgens ein Stück zu Fuß zur Schule gehen lassen und damit das Verkehrsaufkommen verringern.

Als Haltepunkte eignen sich der Parkplatz neben dem Bolzplatz, die Einfahrt zum Räther und die direkt vor der Apostelkirche eingerichtete Hol- und Bringzone.

Weitere Infos zum Thema sind in der Rubrik „Gut zu wissen“ zu finden.

erstellt am 15.09.2020: Betreten und verlassen des Schulgebäudes

Am Montag, dem 14.09.2020, haben wir die Gruppeneinteilung für die Pausen gewechselt. Somit ändert sich auch der Ein- und Ausgang der Kinder am Morgen und am Mittag.

Ab sofort gilt: Die a-Klassen betreten und verlassen das Schulgebäude sowie das -gelände über den Ganztagsbereich hinter der Schule, die b-Klassen über den Haupteingang und den Schulhof.

erstellt am 08.09.2020: Terminplan für das Schuljahr 2020/2021

Der Terminplan für das laufende Schuljahr 2020/2021 ist ab sofort in der Rubrik „Gut zu wissen“ zu finden!

erstellt am 07.06.2020: Rückkehr zum Regelbetrieb

Am 05.06.2020 hat das Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW die Rückkehr zum Regelbetrieb für alle Klassen an Grundschulen ab dem 15. Juni 2020 mitgeteilt. Alle Kinder kommen – eingeteilt in feste Lerngruppen – bis zu den Sommerferien täglich zur Schule. Ein entsprechendes Hygienekonzept ist in Arbeit.

erstellt am 07.05.2020: Präsenzunterricht für alle Jahrgänge

Ab Montag, 11.05.2020, wird der Unterricht für alle Kinder tageweise wieder aufgenommen. An diesen Präsenztagen haben immer nur Kinder eines Jahrgangs Unterricht. An den übrigen Tagen werden die Kinder wie bisher über einen Arbeitsplan versorgt. Der Arbeitsplan wird wie gewohnt am Sonntagabend in der Dropbox bereitgestellt.

erstellt am 01.05.2020: Start des Präsenzunterrichts

Am 07.05.2020 startet für den Jahrgang 4 der Präsenzunterricht. Die Klassen werden jeweils in zwei Gruppen aufgeteilt und von 8:00 bis 10:00 Uhr bzw. von 11:00 bis 13:00 Uhr von ihren Klassenlehrerinnen unterrichtet.

erstellt am 18.04.2020: Absage von Klassenfahrten

Das Ministerium für Schule und Bildung hat den Umgang mit Klassenfahrten bis zum Beginn der Sommerferien geregelt. Demnach sind – unabhängig von der Dauer des derzeit ruhenden Schulbetriebs – in diesem Schuljahr keine Schulfahrten und Schullandheimaufenthalte mehr zu genehmigen und bereits genehmigte Schulfahrten abzusagen.

erstellt am 17.04.2020: Schulschließung und Ausweitung der Notbetreuung

Nach den Osterferien bleiben die Grundschulen weiterhin geschlossen. Es ist vorgesehen den Schulbetrieb ab Montag, dem 04.05.2020, zunächst ausschließlich für den Jahrgang 4 wieder aufzunehmen.

Ab Donnerstag, dem 23.04.2020, wird die Notbetreuung auf weitere Berufsgruppen ausgeweitet.

erstellt am 20.03.2020: Erweiterung des Notbetreuungsangebotes

Ab dem 23.03.2020 wird die bestehende Regelung für die Notbetreuung an Schulen erweitert. Einen Anspruch auf Notbetreuung haben dann alle Beschäftigten, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können, unabhängig von der Beschäftigung der Partners/der Partnerin.

erstellt am 16.03.2020: Arbeitspläne für die Kinder

Auf der Startseite ist jeden Montag bis zu den Osterferien ein Link zu einer Dropbox zu finden, in der Arbeitspläne zum Herunterladen und Ausdrucken hinterlegt sind, die die Lehrerinnen der einzelnen Klassen für die Kinder erstellt haben.

erstellt am 16.03.2020: Notbetreuung

Grundlage der Entscheidung der Schulleitung zur Teilnahme am Notbetreuungsangebot ist zum einen ein Nachweis darüber, dass beide Elternteile nicht in der Lage sind, die Betreuung zu übernehmen. Darüber hinaus muss ein schriftliche Zusicherung der jeweiligen Arbeitgeber beider sorgeberechtigten Elternteile vorliegen, dass deren Präsenz am Arbeitsplatz für das Funktionieren der jeweiligen kritischen Infrastruktur notwendig ist. Entsprechende Unterlagen sind bis Dienstag, 17.03.2020, 11:30 Uhr, einzureichen.

erstellt am  15.03.2020: landesweite Schulschließung

Alle Schule im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zu Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen.

erstellt am 03.03.2020: Informationen im Umgang mit dem Thema Infektionsgefahr durch das Corona-Virus  

Krankheitszeichen für eine Infektion mit dem Corona-Virus sind Husten, Schnupfen, Halskratzen, Fieber und evtl. Durchfall, die per Tröpfcheninfektion über die Schleimhäute übertragen werden kann. Daher haben wir im Unterricht mit Ihren Kindern über den Schutz vor einer Ansteckung durch Husten und Niesen in die Armbeuge und gründliches Händewaschen mit Seife gesprochen und erinnern regelmäßig daran.

Sollte Ihr Kind durch Krankheit oder anderen nicht vorhersehbaren Gründen die Schule nicht besuchen können, benachrichtigen Sie uns bitte unverzüglich telefonisch und teilen den Grund für das Fehlen mit. Ein begründeter Verdachtsfall für die Erkrankung besteht nur, wenn die oben genannten Symptome auftreten UND die Person innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einer an dem Corona-Virus erkrankten Person hatte.

Sollten bei Ihrem Kind grippeähnliche Symptome wie oben beschrieben auftreten, klären Sie bitte telefonisch mit Ihrem Hausarzt die weitere Vorgehensweise ab. Auch die Entscheidung einer Nichtteilnahme am Unterricht zur Vermeidung einer Infektion sollte nicht ohne Absprache mit einem Arzt getroffen werden. Für den Besuch der Schule besteht Schulpflicht, solange Sie nichts Gegenteiliges hören und  die Schule von der Gesundheitsbehörde nicht geschlossen wird.

Weitere Informationen unter www.rki.de oder über das Bürgertelefon 0211-8554774.

erstellt am 25.02.2020: Basketball-Meisterschaften 2020

Unsere Basketball-Schulmannschaft hat bei der Vorrunde zu den Grundschul-Kreismeisterschaften alle Spiele gewonnen und somit als Sieger die direkte Qualifikation für die Kreismeisterschaften geschafft. Wir sind sehr stolz auf unser Team! Im Kampf um den Titel des Grundschul-Kreismeisters in Iserlohn musste sich das Team dann jedoch trotz sehr guter Spiele geschlagen geben und belegte Platz 7.